f AUSWERTUNG

FLUIDcheckUP
Auswertung

Die Auswertung ist sehr einfach.

FLUIDcheckUP
Auswertung

Die Auswertung ist sehr einfach.

Auswertung Automotive

Die Auswertung ist denkbar einfach: Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Farbtabellen der jeweiligen Anwendung. Das fertige Ergebnis erhalten Sie bereits nach 5 bis 10 Minuten, je nach Zustand des Aggregats bzw. der Flüssigkeit.

evaluation img

Auswertung Industrie

Die Auswertung ist denkbar einfach:
Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Farbtabellen der jeweiligen Anwendung.

 

Beispiel: Bremsflüssigkeit

Bereits nach wenigen Minuten ist sehr deutlich zu erkennen, dass das linke Bremsfluid noch voll funktionsfähig ist, es sind keine Rückstände erkennbar (nicht an dem feuchten Fleck stören lassen). Das mittlere Beispiel zeigt schon Abrieb oder Verschmutzung und ist bei Nr. 6 in der Tabelle einzuordnen. Das rechte Beispiel ist schon ein Problemfall: Es geht über die Tabelle hinaus.
In einem solchen Fall ist dringend die Überprüfung der Bremsanlage und Handlungsbedarf notwendig, also mehr als nur ein Wechsel der Flüssigkeit. Denn die Verschmutzung kann bedeuten: Es ist hoher Metallabrieb vorhanden (Bremszylinder, Hauptbremszylinder), Schmutzeintrag über die Bremsschläuche, oder Additivabbau.

Schulung der Auswertung!

Sie können die Auswertung für Motor, Bremse, Servolenkung und Getriebe an einigen ausgewählten  Beispielen trainieren unter www.motorcheckup.de   
Ein hilfreiches und einfaches  Lernsystem zur Ihrer Sicherheit.

Auswertung Industrie

Die Auswertung ist denkbar einfach:
Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Farbtabellen der jeweiligen Anwendung.

 

Auswertung Automotive

Die Auswertung ist denkbar einfach: Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Farbtabellen der jeweiligen Anwendung. Das fertige Ergebnis erhalten Sie bereits nach 5 bis 10 Minuten, je nach Zustand des Aggregats bzw. der Flüssigkeit.

evaluation img

Beispiel: Bremsflüssigkeit

Bereits nach wenigen Minuten ist sehr deutlich zu erkennen, dass das linke Bremsfluid noch voll funktionsfähig ist, es sind keine Rückstände erkennbar (nicht an dem feuchten Fleck stören lassen). Das mittlere Beispiel zeigt schon Abrieb oder Verschmutzung und ist bei Nr. 6 in der Tabelle einzuordnen. Das rechte Beispiel ist schon ein Problemfall: Es geht über die Tabelle hinaus.
In einem solchen Fall ist dringend die Überprüfung der Bremsanlage und Handlungsbedarf notwendig, also mehr als nur ein Wechsel der Flüssigkeit. Denn die Verschmutzung kann bedeuten: Es ist hoher Metallabrieb vorhanden (Bremszylinder, Hauptbremszylinder), Schmutzeintrag über die Bremsschläuche, oder Additivabbau.

Schulung der Auswertung!

Sie können die Auswertung für Motor, Bremse, Servolenkung und Getriebe an einigen ausgewählten  Beispielen trainieren unter www.motorcheckup.de   
Ein hilfreiches und einfaches  Lernsystem zur Ihrer Sicherheit.

FLUIDCheckUP-Video ansehen